• Beschreibung

Spielt der FC St.Gallen mit falschen Toren ?

Nein, definitiv nicht. In der Schweizer Meisterschaft kommen die Fussballtore von Vogasport AG zum Einsatz, welche mit Tornetzen in den Vereinsfarben grün / weiss ausgestattet sind und immer die richtige Höhe haben.

Nur für Spiele, in denen neutrale Netze gefordert sind, werden andere Tore verwendet, damit jeweils kein Netzwechsel vorgenommen werden muss.

Wie kann es sein, dass Wettkampftore nicht die richtige Höhe aufweisen?

Der Grund dafür ist ein kleines, entscheidendes Detail. Bei Qualitäts-Toren wird genau auf der richtigen Höhe ein Einschiebeteil angeschweisst, in welches der Bodenrahmen geschoben wird. Somit ist das Tor immer genau gleich hoch, egal wie das Terrain ist oder wie tief die Bodenhülsen sind. Wenn dieses Einschiebeteil auf dem Boden aufliegt, sind es 2.44 m bis zur Unterkante der Latte.

artec® Fussballtor von Vogasport AG


Bei günstigen Toren, wird der Bodenrahmen direkt an der Pfosten geschraubt und ist somit flexibel in der Höhe verstellbar. Die Folgen: die Torhöhen können unterschiedlich ausfallen.

Beispielbild


Es freut uns natürlich, wenn als Ersatztor unser Tor zum Einsatz gekommen ist und dieses ohne grossen Aufwand einsatzbereit war. Dieses Tor wurde bei der Erstausstattung in die AFG Arena (heute Kybun-Park)  geliefert und ist noch immer "gut im Schuss".


fussballtor erstausstattung afg arena


Märstetten, 29. März 2021